DIE LANGHE

Die Langhe sind eine historische Landschaft der Region des Piemonts, die sich zwischen den Provinzen von Cuneo und Asti befindet, an andere historische Landschaften des Piemonts, wie Monferrato und Roero angrenzt und aus einer langgestreckten Hügellandschaft besteht, bestimmt durch den Verlauf der Flüsse Tanaro, Belbo, Bormida di Millesimo und Bormida di Spigno.

Diese kann unterteilt werden in:

Niedrige Langa (Bassa Langa): erfasst die Zone zwischen dem Tanaro im Norden und dem Belbo im Süden, mit Höhen die im Allgemeinen unter 600m liegen; es ist die Zone des Albese, der Weine und des Trüffels (renommiert der weiße Trüffel von Alba) Hohe Langa (Alta Langa): es ist die Zone, die an Ligurien angrenzt, mit Höhen von maximal 750m und einem Gipfel von 896m in der Gemeinde von Mombarcaro; hier dominieren die Wälder. Langa Astigiana: befindet sich im südlichen Teil der Provinz von Asti, mit Canelli im Norden und dem Fluss Bormida di Spigno im Osten, mit einem Gipfel von 851m in der Gemeinde von Serole.

 

Wirtschaft und typische Produkte

Außer für den ausgeprägten Fleißes in den Dienstleistungsbereichen, unterscheidet sich die Gegend aufgrund der renommiert Weinproduktion: weltweit bekannt sind die in den Langhen produzierte Weine, besonders die Rotweine, unter denen folgende hervorstechen:

Barolo
Barbaresco
Nebbiolo
Dolcetto d'Alba
Dolcetto di Dogliani
Barbera d'Alba

Ebenso bekannt ist der weiße Trüffel von Alba, dem jährlich in der gleichnamigen Stadt eine Messe gewidmet wird, die weltweit massenhaft Besucher anlockt. Überall wird die Nuss „Nocciola Tonda Gentile delle Langhe“ angebaut, die durch Ferrero von Alba bekannt geworden ist. Eine Vielzahl von Käsesorten DOP. Seit einigen Jahr ist die Gegend ein bekanntes Ziel im önogastronomischen Tourismus, dank seiner exzellenten Produkte und auch in der künstlerisch-kulturellen Hinsicht, dank der wunderschönen Landschaften und der antiken Schlösser und Monumente auf fast dem gesamten Gebiet. Momentan schreitet die Anfrage voran, das Gebiet der Langhe zusammen mit dem von Monferrato und Roero, in die Liste des UNESCO-Welterbes aufzunehmen.

Fonte: Wikipedia