DIE GESCHICHTE

Die Tartufi Morra wurde 1930 von Giacomo Morra in Alba gegründet. Es war das erste Unternehmen, das den weißen Trüffel von Alba „Tuber Magnatum Pico“ vertrieben und verarbeitet hat. Dank Giacomo Morra, hat sich der Ruhm um den weiße Trüffel von Alba und Langhe auf der ganzen Welt verbreitet. In der Tat war er der Schöpfer der Trüffel-Messe von Alba, die sogar heute noch Besucher aus der ganzen Welt anlockt. Die geniale Marketingidee von Morra war, jedes Jahr anlässlich der Messe, den zu der Zeit berühmtesten Personen, wie unter anderem Marilyn Monroe, Winston Churchill, Hitchcock, den größten Trüffel zu schenken…eine siegreiche Idee, die dem Trüffel erlaubt hat, heute als „Wunschobjekt“ betrachtet zu werden. Der Vorzug und der Stolz unseres Unternehmen ist der, dass wir die Einzigen sind, die das Wappen der Stadt Alba in unseren Logo verwenden dürfen, das die besondere Verbindung zwischen dem Unternehmen und seiner Stadt unterstreicht. Heute ist das Unternehmen Tartufi Morra in der ganzen Welt anerkannt: sein Firmenzeichen ist ein Markenzeichen der Geschichte der italienischen Küche. Die Brüder Gianmaria, Alessandro und Pasqualina Bonino, haben, zusammen mit ihrem Personal, den Bestand dieser antiken Welt ermöglicht, unter Beachtung der Vergangenheit und ihrer Arbeit, die sich danach richtet, den Fortschritt mit der Unternehmerethik zu vereinbaren.